Kirche, Film und Festivals (Band XI)

Geschichte sowie Bewertungskriterien evangelischer und ökumenischer Juryarbeit in den Jahren 1948 bis 1988
von Julia Helmke

Seit den 1960er Jahren vergeben kirchliche Jurys Preise auf internationalen Filmfestivals wie Berlin, Locarno oder Cannes. Warum beschäftigt sich Kirche mit dem Medium Film? Welche Kriterien gibt es für die Filmauswahl? Wie hat sich die so genannte evangelische Filmarbeit auf nationaler und internationaler Ebene seit dem Zweiten Weltkrieg entwickelt und verändert? Die Verfasserin geht auf eine bisher unbekannte Entdeckungsreise zu nationaler und internationaler Filmarbeit von 1948 bis 1988.

479 Seiten
25,00 € 8,00 €
ISBN 978-3-933992-11-6